Bierglossar

T

Tripel In der Farbe golden bis orange und einem ganz leichten Schleider bestechen Tripels durch einen wuchtig fruchtigen Körper mit kräuterigen oder hopfigen Noten. Tripels unterlaufen nach der Hauptgärung eine zweite langsame Gärung und werden dann filtriert, bevor sie mit frischer Hefe versetzt zu einer weiteren Flaschengärung abgefüllt werden.