Ein aussergewöhnlicher Ausflug nach Oberbayern

November 2013! Schon wieder kalt. Mein Geschäftspartner Stefan und ich hatten unsere Tour durch Oberbayern gemeinsam geplant, da sagte der Kollege kurzfristig ab. So machte ich mich alleine auf den Weg, um die ausgewählten Brauereien zu besichtigen. Die drei geplanten Tage begannen in Truchtlaching bei der Camba Bavaria.

Camba ist eine junge, innovative Brauerei im Chiemgau.
 In der alten Mühle an der Alz wird erst seit 2008 Bier gebraut. Mittlerweile sind es bereits mehr als 50 verschiedene – vom traditionellen bayerischen Weißbier über das fruchtige Pale Ale bis hin zum Imperial Stout, gelagert im Cognac-Eichenholzfass – einzigartig in Deutschland!


Die Biervielfalt der Camba wird ständig durch neue Innovationen erweitert, so dass sich das Sortiment fast im Wochenrhythmus vergrössert. Camba ist in ihrer Grösse für mich die wohl exklusivste Brauerei Deutschlands.

Alleine, aber wissbegierig auf so viel Neues musste ich nach 13 verschiedenen Kostproben in der tollen Brauereigaststätte das Handtuch werfen. Nichts ging mehr ... Mit den Verkostungsnotizen in der Hosentasche ging es ins Hotel, aber schon auf dem Weg dorthin war mir klar – das Camba muss in die Schweiz! Wenige Wochen später konnte bierlager.ch nahezu das gesamte Sortiment in der Schweiz präsentieren.

Im Nachhinein bin ich froh, damals alleine gereist zu sein. So hatte ich mehr Zeit, die Auswahl der Biere ausreichend zu dokumentieren. Später war ich nochmal mit Stefan dort. Das wurde dann weitaus «feuchter» ...

Bier-Eventss

Erlebnis-Ideen für eigene Anlässe?
Frag Andreas: T +41 79 810 76 56

Andreas