Alois Unertl IV lässt sich nicht auf schnelle Sachen ein.

Ein grandioses Weissbier. Statt des vorgeschriebenen 50% Weizenanteils besteht ein Unertl aus 70% Weizenmalz. Das spezielle und schonende Brauverfahren kostet zwar Zeit, aber Schnelligkeit ist eh nicht das Ding dieser tollen Familienbrauerei.

Kein Wunder also, dass es unglaublich schwierig war, eines der besten Weissbiere der Welt in sein Sortiment holen. E-Mails, Telefonate, persönliche Besuche? Vergebens. «Wir sind ausgelastet und kommen mit dem Brauen fast nicht nach.»

Aber wenigstens liess sich Alois Unertl IV doch einmal mit mir auf ein Abendessen ein. Nach einem hervorragendem Schweinsbraten und einigen – okay, eher vielen – Weissbieren sassen wir noch eine Weile am Stammtisch. Und da wir uns so gut verstanden, lud Alois mich unverhofft zu einer Brauereiführung ein.

In den frühen Morgenstunden, noch leicht verkatert, öffneten sich mir die Tore der Brauerei. Anschliessend waren wir uns einig: bierlager.ch bekommt das Unertl für die Schweiz.

Alois, herzlichen Dank für die Bereicherung! Nun kann ich der Schweiz zeigen, was für ein tolles Weissbier in Haag i. O. gebraut wird.

Bier-Eventss

Erlebnis-Ideen für eigene Anlässe?
Frag Andreas: T +41 79 810 76 56

Andreas